FROHE WEIHNACHTEN

An einem Projekt mitarbeiten, das zum Weltkulturerbe ernannt wurde – eine Herausforderung, eine Aufgabenstellung und ein Ziel.

Die Firma enkho hatte die Möglichkeit das Kanalsystem im Sonderbau für die Zeche Zollverein (Die Zeche Zollverein war ein von 1851 bis 1986 aktives Steinkohlebergwerk in Essen. Sie ist heute ein Architektur- und Industriedenkmal) zu liefern.

Muss jede in einer Wohnraumanwendung installierte LA ein Energieverbrauchskennzeichen aufweisen?

Nein. Wird die Anlage als Nichtwohnraumlüftungsanlage deklariert, ist kein Etikett zulässig. Das bedeutet, dass eine in einem Wohngebäude installierte NWLA (typischerweise >1.000 m³/h kein Etikett aufweist. Analog gilt dies auch für als NWLA deklarierte Anlagen zwischen 250 und 1.000m³/h.