Das Hotelschwimmbad ist ein wichtiges Kundenbindungs- und Entscheidungskriterium für die Gäste. Aber nicht nur das Angebot eines Schwimmbades sondern auch das Schwimmhallenklima ist ein wichtiges Argument.
Denn angenehmes Klima spricht sich herum – schlechtes Klima aber leider auch!

Eine energieoptimierte Lösung, die die Betriebssicherheit und das Wohlfühlklima zu jeder Zeit gewährleistet, eine Technik, die selbstständig die konstante Raumtemperatur und Raumluftfeuchte regelt, und eine einfache Bedienbarkeit der Technik für den Hausmeister und/oder Betreiber gewähren die Kundenzufriedenheit Ihrer Hotelgäste.

Mit Ihrem Smartphone, PDA-Gerät (Personal Digital Assistant) oder PC können Sie direkt die Regelung Ihres Schwimmbades steuern.
Die aktuelle Wasser- und Raumtemperatur, die Luftfeuchtigkeit oder der allgemeine Betriebszustand können jederzeit und von jedem Ort aus abgerufen oder angepasst werden.
Der Zugriff auf das Klimagerät erfolgt ganz einfach über eine hinterlegte Web-Adresse. Sämtliche Daten – inklusive der Benutzeroberfläche – werden direkt auf den Bildschirm übertragen.
Es ist nur ein W-LAN-fähiges Endgerät mit Internetfunktion notwendig. Sobald die Regelung in das Hausnetzwerk eingebunden ist, stehen alle Funktionen der Fernsteuerung zur Verfügung.

Das entscheidende Thema ist: Bei der Planung und beim Betreiben eines Hotelschwimmbades sind nicht die Investitions- sondern die Betriebskosten wichtig. Darum ist es umso entscheidender, dass Schwimmhallenklimageräte gewählt werden, die die Betriebskosten minimieren, so dass auch noch in 20 Jahren Ihre Hotelgäste den Komfort eines Schwimmbades mit gutem Klima genießen können.

Gerne plane ich ein auf Ihr Projekt abgestimmtes Klimagerät, das von Grund auf energieeffizient konzipiert und mit einer Steuerung und Regelung ausgestattet ist, die bedarfsabhängig und vollautomatisch immer den optimalen Betriebszustand wählt.

Die Anlagen sparen Tag für Tag Energie und wertvolle Ressourcen.